Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kurioser Vorfall in Oberfranken

Frau entdeckt betrunkenen jungen Mann in ihrer Regentonne

Ein 21-Jähriger ist in Coburg nach einer durchzechten Nacht in eine fremde Regentonne gestiegen.

Coburg - Eine Bewohnerin des Anwesens entdeckte am Samstagmorgen den jungen Mann, der vollständig angezogen in ihrer Tonne stand. Sie rief die Polizei, die den Mann aus der Regentonne in eine Ausnüchterungszelle beförderte. Ein Alkoholtest ergab knapp zwei Promille, wie die Beamten am Samstag mitteilten. Warum der 21-Jährige in die Regentonne gestiegen war, konnte er laut Polizei nicht erklären. Der junge Mann kam demnach zwar durchnässt, aber ohne Unterkühlung davon.

dpa

Rubriklistenbild: © Armin Weigel

Kommentare