Crystal-Speed-Bande hochgenommen

München - Eine Bande von Herstellern der gefährlichen Droge Crystal Speed ist bei einer bundesweiten Durchsuchungsaktion ausgehoben worden.

Sie sollen nach Angaben des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) Tabletten mit dem Wirkstoff Pseudoephedrin nach Tschechien geschleust haben, wo in einem Labor aufputschendes Methamphetamin hergestellt wurde. Sieben Personen seien im bayerischen Landkreis Fürstenfeldbruck sowie in Rheinland-Pfalz, in Berlin und in Brandenburg mit Haftbefehlen festgenommen worden, teilte das LKA am Mittwoch in München mit. Sie sollten noch im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser