Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fahrer hat großes Glück

BMW überschlägt sich bei Landshut und kracht gegen mehrere Bäume

Ein BMW liegt eingekeilt zwischen den Bäumen
+
Ein BMW liegt eingekeilt zwischen den Bäumen

Geisenhausen - Der Halter eines BMWs soll sich am Montag (17. Januar) auf einer Schnellstraße Richtung Geisenhausen wohl nicht an die vorgegebenen Geschwindigkeitsangaben gehalten haben. Das Auto überschlug sich und krachte in ein Wald.

Update, 15.05 – Fahrer hatte großes Glück

Polizeimeldung im Wortlaut

Am Montag (17. Januar) gegen 05.45 Uhr befuhr ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem BMW 320d die Kreisstraße LA 8 von Hinterskirchen in Richtung Geisenhausen. In dem Waldstück kurz nach Hermannskirchen kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Den Fahrer überschlug es mit seinem Fahrzeug und er touchierte erst mehrere Bäume, bis er auf dem Dach liegend an einem größeren Baum zum Stillstand kam. Das Fahrzeug erlitt hierbei Totalschaden. 

Der Fahrer hatte großes Glück und kam mit nur leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Es war ihm noch selbständig möglich, den Notruf zu wählen und den Unfallhergang zu schildern. An seinem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6000 Euro. Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme und Bergung des verunfallten Fahrzeuges komplett gesperrt werden. Die Verkehrslenkung wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren Geisenhausen und Hinterskirchen übernommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Vilsbiburg

Auto crasht bei Landshut gegen Baum

Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden
Der BMW ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden © fib/DG

Erstmeldung

Der Fahrer eines BMWs befuhr am Montagmorgen (17. Januar) um etwa 6 Uhr die Kreisstraße LA8 von Hinterskirchen in Richtung Geisenhausen. Laut Informationen von der Unfallstelle soll der Fahrer aufgrund seiner deutlich zu hohen Geschwindigkeit die Kontrolle verloren haben und kam in einem Waldstück links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug riss dabei mehrere Bäume mit sich und blieb eingekeilt zwischen diesen auf dem Dach liegen.

Der Mann konnte sich wohl aus eigener Kraft aus dem Wrack befreien und wurde anschließend vom Rettungsdienst notärztlich versorgt und in eine Klinik eingeliefert. Um die Räumung der Unfallstelle kümmerten sich die Feuerwehren aus Holzhausen und Geisenhausen. Das Auto erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden, woraufhin die Straßenmeisterei die Strecke wieder freigeben konnte. Die Polizeiinspektion Vilsbiburg nahm den Unfall auf.

fib/DG/hod

Kommentare