Dieb gefasst: Beute für 50.000 Euro entdeckt

Nürnberg - Werkzeug, DVDs und Schmuck: Ein halbes Warenlager an Diebesgut haben Polizisten bei einem Oberpfälzer gefunden. Zusammen gekommen sein soll die Ware bei mindestens 60 Straftaten.

Im Anwesen eines Oberpfälzers hat die Polizei Diebesgut im Wert von rund 50 000 Euro sichergestellt. Neben hochwertigen Gartengeräten, Werkzeugen und Wasseraufbereitungsanlagen fanden die Beamten auch DVD-Sammlungen und juristische Fachliteratur, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der 27-Jährige wird für 60 Straftaten in Bayern, überwiegend Diebstahl teurer Waren verantwortlich gemacht. Zuletzt hatte er gemeinsam mit seiner Frau zahlreiche Ohrstecker bei einem Juwelier in Nürnberg gestohlen. Dabei wurde er von einer Videokamera gefilmt. Die Polizei prüft derzeit, ob der Serientäter für weitere Diebstähle im Freistaat infrage kommt.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser