Sicherheitsdienst überraschte sie

Einbrecher erbeuten Waren im Wert von 400.000 Euro

Gemünden am Main - Diebe sind in den Lagerraum einer Firma in Gemünden am Main eingebrochen und haben Fahrzeugteile im Wert von 400.000 Euro erbeutet. Doch dann wurden sie vom Sicherheitsdienst überrascht.

Beim Einbruch in eine Firma haben Diebe in Gemünden am Main (Landkreis Main-Spessart) Waren im Wert von rund 400.000 Euro erbeutet. Die Unbekannten verschafften sich in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam Zugang zum Lagerraum der mit Fahrzeugteilen handelnden Firma, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Dort stahlen sie unter anderem Anlasser, Turbolader und Einspritzanlagen. Für den Transport der hochwertigen Teile hatten sie Kunststoffsäcke mitgebracht. Offenbar wurden die Einbrecher aber vom Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes gestört, denn sie ließen bereits verpacktes Diebesgut und mitgebrachtes Verpackungsmaterial zurück. Von den Einbrechern und den gestohlenen Fahrzeugteilen fehlte zunächst jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser