Nach dreister Tat

Facebook soll helfen: Findet den Hochzeitsdieb!

  • schließen

Ainring - Bereits am Montag berichteten wir von einem unverschämten Diebstahl auf einer Hochzeit im Berchtesgadener Land. Nun hat der Bräutigam die Facebook-Gemeinde um Hilfe gebeten.

Ein Dieb riss einem Paar am Samstag (2. Mai) vor dem "Gasthaus Gumping" in Feldkirchen (Gemeinde Ainring) das Blumengesteck von dem Brautauto. Es handelt sich um ein apricotfarbenes Gesteck mit Rosen und Gerbera.  

Der Bräutigam, Raimund Maurer aus Freilassing, bittet die Facebook-Gemeinde um Hilfe. Sachdienliche Hinweise auf den Täter sollen ihm gemeldet werden. Maurer schreibt: "Uns geht es dabei nicht um die Sachbeschädigung, sondern um das moralische Verbrechen"

Hallo Zusammen! Leider wurde uns an unserem schönsten Tag (02.05.2015 Nachmittags) von unserem Hochzeitsauto das...

Posted by Raimund Maurer on Dienstag, 5. Mai 2015

Laut Polizeiangaben wurde der silberfarbene Mercedes durch das Abreißen des Saugnapfes ebenfalls beschädigt. Das Gesteck hatte einen Wert von 110 Euro.

mg

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © facebook.com/raimund.maurer

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser