Diesel "unter dem Hintern weggepumpt"

+
Jetzt heißt es wieder auffüllen: Einem schlafenden LKW-Fahrer wurde auf einem Parkplatz an der A3 Dieseltreibstoff aus dem Tank gestohlen.

Passau - Einem 45 Jahre alten Lastwagenfahrer sind auf einem Autobahnparkplatz nahe Passau rund 150 Liter Diesel regelrecht “unter dem Hintern weggepumpt worden“.

Während der Mann in der Nacht auf Samstag in seinem Laster schlief, öffneten die Täter vermutlich mit einem Nachschlüssel den Tankdeckel und saugten den Treibstoff ab, wie die Passauer Verkehrspolizei am Samstag mitteilte.

Der Fahrer bemerkte den Diebstahl erst, als er am Morgen wieder losfahren wollte. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser