Rentnerin schwer verletzt

76-Jährige aus brennender Wohnung gerettet

Dietmannsried - Bei einem Wohnhausbrand in Dietmannsried (Landkreis Oberallgäu) ist eine 76 Jahre alte Frau schwer verletzt worden.

Feuerwehrhelfer hätten die alte Dame am frühen Mittwoch bewusstlos in ihrer Kellerwohnung liegend gefunden und ins Freie gebracht, teilte die Polizei mit. Sie werde auf der Intensivstation behandelt. Fünf weitere Bewohner konnten das Gebäude unversehrt verlassen. Ein Feuerwehrmann habe sich bei dem Löscheinsatz zudem leicht verletzt, nachdem er seine Atemmaske verloren habe. Die Brandursache war zunächst noch unklar. Der Sachschaden wurde auf etwa 50 000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser