Zwei Verletzte bei Unfall in Dietramszell

Milchlaster einer Rosenheimer Molkerei kollidiert mit Transporter

+
Feuerwehr - Gefahrgutunfall

Dietramszell/Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen - Ein Unfall mit zwei Lkw ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 8 Uhr.

Auf einer schmalen Ortsverbindungsstraße trafen sich am Vormittag zwei Brummis mit der Konsequenz zweier Totalschäden. Ein mit 11.000 Liter Milch beladener 3-Achser einer Molkerei im Landkreis Rosenheim kollidierte in einer Kurve mit einem entgegenkommenden Transporter, der Küchengeräte geladen hatte. 

Bilder: Milchlaster kollidiert mit Transporter

Durch den heftigen Aufprall wurde der Aufbau des Transporters aufgerissen und ein Vorderrad abgerissen. Zwei Personen erlitten Verletzungen unbekannten Schweregrades und kamen in Krankenhäuser. Im Einsatz war auch ein Rettungshubschrauber. Die Feuerwehr Otterfing aus dem Landkreis Miesbach unterstützte die örtlich zuständigen Kräfte aus Linden und Dietramszell. Die Bergungsarbeiten dauerten etwa zwei Stunden.

Gaulke

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser