Das war wohl nichts!

Dilettantische Diebe brechen in Musterhaus ein

Estenfeld - Der Plan war wohl noch nicht ganz ausgereift: Über ein Kellerfenster waren Diebe in ein Haus in Estenfeld eingedrungen. Doch die Mühe der Einbrecher war völlig umsonst.

Großer Aufwand - keine Beute. Das ist die Bilanz eines Einbruchs in Unterfranken. Die Diebe waren durch ein Kellerfenster in ein Haus in Estenfeld (Landkreis Würzburg) eingestiegen und hatten eine Zwischentür aufgebrochen, wie die Polizei am Montag berichtete.

Erst dann erkannten die Unbekannten, dass es sich um ein Musterhaus handelte, in dem sich keine Wertgegenstände befanden. Die Diebe flüchteten schließlich ohne Beute. Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser