Frau erlitt Knöchelbruch

Dobermann fällt 82-Jährige an - schwer verletzt

+
In der Oberpfalz hat ein Dobermann eine Frau schwer verletzt.

Pösing - Eine 82 Jahre alte Frau ist bei einer Hunde-Attacke in der Oberpfalz schwer verletzt worden. Nun wird gegen die Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Der angeleinte Dobermann hatte sich von seiner Halterin losgerissen und der Frau ins Bein gebissen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 82-Jährige erlitt mehrere Bisswunden und einen Knöchelbruch. Die Hundehalterin brachte anschließend erst das Tier zurück in ihr Haus und begleitete die stark blutende ältere Frau in deren Wohnung. Einen Notarzt rief sie nicht.

Der Vorfall in Pösing (Landkreis Cham) hatte sich bereits Ende Juli ereignet, wurde aber erst jetzt durch die Anzeige der Tochter des Opfers bekannt. Die Polizei ermittelt gegen die Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung und des Verdacht der unterlassenen Hilfeleistung.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser