Verkleidete Bettler

Donald und Daisy auf der Wiesn unerwünscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Für zwei Männer, die sich als die Trickfiguren Donald und Daisy kostümiert hatten, wurde der Besuch des Wiesn-Auftakts zum kurzen Gastspiel.

Die Männer, die als Disneys berühmte Schnabel-Tiere verkleidet das Festgelände aufsuchten, hatten sich dort von Oktoberfest-Besuchern ablichten lassen. Anschließend habe das Duo dann Geld eingefordert. Dies wertete die Polizei als Betteln - doch das ist auf dem Oktoberfest verboten. Auf der Wiesn-Wache mussten die Entenhausener ein Verwarnungsgeld blechen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser