Doppelmord von Tacherting: Opfer werden beigesetzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Eine Tatwaffe wurde bis heute nicht gefunden.

Tacherting - Vier Tage nach der Bluttat von Tacherting wird am Donnerstagabend ein Gedenk-Gottesdienst für die beiden Opfer abgehalten. Außerdem werden die beiden getöteten Männer zu Grabe getragen.

In dem ökumenischen Gottesdienst soll unter anderem für die Familien der Opfer und Täter sowie für den Frieden im Dorf gebetet werden, hieß es vorab von den Geistlichen beider Konfessionen. Beginn in der Pfarrkirche Tacherting ist um 19 Uhr.

Außerdem werden heute die beiden getöteten Männer zu Grabe getragen. Die beiden 37 und 44 Jahre alten Männer waren am Sonntag früh in einem Waldstück in Tacherting erstochen aufgefunden worden. Die genauen Umstände und Hintergründe der Bluttat sind immer noch nicht abschließend geklärt.

Bayernwelle SüdOst

Lesen Sie hierzu auch:

Ging es nur um Zigaretten?

Bluttat von Tacherting weiter rätselhaft

„Ruhige, nette und normale Nachbarn“

Polizei spürt Verdächtigen in Maisfeld auf

Polizei bestätigt: Opfer erstochen!

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser