Bei Dorfen

Autofahrer aus dem Kreis Mühldorf übersieht Biker: Unfall

Dorfen - Ein schwerer Unfall mit einem Motorrad ereignete sich am Donnerstag in den frühen Morgenstunden auf der St2085. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

In den Morgenstunden des Donnerstags kam es auf der St 2084, auf Höhe der Abzweigung Graß zu einem schweren Unfall, zwischen einem 51-jährigem Autofahrer, aus dem Landkreis Mühldorf und einem 49-jährigem Motorradfahrer aus dem Landreis Erding. 

Nach ersten Ermittlungen der Polizei Dorfen, übersah der Autofahrer den Motorradfahrer beim Einbiegen auf die Staatsstraße. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Fahrzeuglenker erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant behandelt. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 15.000 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die Staatsstraße etwa zwei Stunden lang gesperrt werden.

Pressebericht Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser