Mit Alkohol und Schutzengel unterwegs

Mann (33) aus dem Landkreis Rosenheim überschlägt sich mit Auto bei Dorfen

+
Der Fahrer hatte offenbar großes Glück bei dem Unfall.
  • schließen

Dorfen - Ein Unfall hat sich am Sonntagmorgen (10. November), gegen 5.10 Uhr, kurz hinter der Landkreisgrenze zu Mühldorf ereignet.

Update, 12.31 Uhr: Pressemitteilung der Polizei Dorfen

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Ein alkoholisierter 33-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim kam in den frühen Morgenstunden des  10. November bei Straß mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug sich. Aufgrund mehrerer Verdachtsmomente wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert im Straftatenbereich. Den Fahrer erwartet jetzt der Entzug der Fahrerlaubnis und ein Strafverfahren. Am Auto des Mannes entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Erstmeldung, 7.14 Uhr: Mann überschlägt sich mit Opel und wird im Auto eingeschlossen

Von Schwindkirchen in Richtung Dorfen war der Fahrer eines Opels unterwegs, als er auf Höhe Straß nach Rechts von der Fahrbahn ab kam und sich überschlug. Dabei wurde der Fahrer in dem Auto eingeschlossen und musste von den alarmierten Feuerwehren aus Dorfen, Schwindkirchen und Schwindegg (LKR Mühldorf) aus dem Auto befreit werden. 

Opel kommt bei Dorfen von Fahrbahn ab und überschlägt 

Der Mann wurde vom Rettungsdienst vor Ort behandelt und nach Wasserburg ins Krankenhaus zur Blutentnahme gebracht. Es bestand der Verdacht auf Fahren unter Alkoholeinfluss. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab, errichteten einen Brandschutz und reinigten die Fahrbahn.

fib/Eß/bcs

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT