Bei Dorfen

Unfall Nähe B15 - Mann (51) schwer verletzt

+
Unfall auf der Staatsstraße 2084 bei Dorfen
  • schließen

Dorfen - Am Freitagmorgen, 13. Dezember, ist es auf der Staatsstraße 2084 in der Nähe der Abzweigung auf die B15 zu einem Unfall gekommen. *Verkehrsmeldungen*

UPDATE, 13.29 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am 13. Dezember, gegen 6.15 Uhr, befuhr ein 51-jähriger BMW-Fahrer die ST2084 in Fahrtrichtung Erding. Bei dem Versuch einen Lkw zu überholen, kam der Verunfallte aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Hier prallte er frontal gegen einen Baum, und kam im Feld zum Stehen.

Der Verunfallte war im Fahrzeug eingeklemmt und wurde von Ersthelfern und der Polizei versorgt, bis die Feuerwehr eintraf. Anschließend konnte der Verunfallte geborgen werden und wurde schwer verletzt in ein Klinikum geflogen.

Am Fahrzeug des 51-jährigen entstand ein Totalschaden.

Pressemeldung Polizei Dorfen

UPDATE, 9.30 Uhr:

Die Staatsstraße 2084 ist nun wieder für den Verkehr freigegeben. 

Auto prallt gegen Baum - Hubschrauber im Einsatz

Der Zustand des Fahrers ist noch unklar.

UPDATE, 7.30 Uhr:

Nach ersten Informationen von vor Ort soll es sich bei dem betroffenen Fahrzeug um einen BMW handeln. Der Fahrer ist augenscheinlich mit dem Auto gegen einen Baum gefahren. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht betroffen. Der Fahrer wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße 2084 ist im Moment immer noch voll gesperrt. 

Erstmeldung, Freitag, 13. Dezember, 6.31 Uhr:

Auf der Staatsstraße 2084 hat sich bei Dorfen ein Unfall ereignet. Der Unfall soll auf Höhe der Abzweigung auf die B15 passiert sein. Nach ersten Informationen ist eine Person wohl eingeklemmt. Die Staatsstraße ist derzeit gesperrt. Näheres ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. 

*Weitere Informationen folgen*

fgr

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT