Drei Jugendliche mit Papas Auto unterwegs

Alzenau - Drei Jugendliche (15, 16 und 17 Jahre alt) haben sich heimlich Papas Auto geborgt, sind damit herumgefahren und haben prompt einen Unfall gebaut. Zwei Tage lang, hatte niemand das Fehlen des Wagens bemerkt.

Der junge Fahrer war in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag in Schöllkrippen (Landkreis Aschaffenburg) von der schneebedeckten Straße abgekommen und gegen eine Mauer sowie einen Baum geprallt, wie die Polizei in Alzenau am Sonntag mitteilte. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Schaden von gut 5.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser