In Autoreifen gefunden

In Fürth: Drei Männer mit fünf Kilogramm Heroin aufgegriffen

Mit fünf Kilogramm Heroin, versteckt in einem Autoreifen, sind drei Männer aus den Niederlanden der Polizei in Franken ins Netz gegangen

Fürth - Mit fünf Kilogramm Heroin, versteckt in einem Autoreifen, sind drei Männer aus den Niederlanden der Polizei in Franken ins Netz gegangen. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, wurden die jungen Männer im Alter von 20, 21 und 24 Jahren bereits am Donnerstag auf einem Rastplatz im Landkreis Erlangen-Höchstadt festgenommen. Die Polizei hatte zuvor einen Tipp erhalten. Die überraschten Drogenschmuggler ließen sich widerstandslos festnehmen. Sie kamen auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Haft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser