Drei Münchner Polizeiautos ausgebrannt

München - Drei Polizeiwagen sind in der Nacht zum Mittwoch vor einem Münchner Revier völlig ausgebrannt. War es ein Brandanschlag?

Verletzt wurde niemand, als das Auto und die beiden Kleinbusse aus noch ungeklärter Ursache in Brand gerieten. Beamte und Anwohner bemerkten die brennenden Fahrzeuge und riefen die Feuerwehr. Weder ein technischer Defekt noch Brandstiftung könnten zunächst als Ursache ausgeschlossen werden, teilte die Polizei mit. Der Schaden liege bei rund 80 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser