Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei startet Zeugenaufruf

Dreister Diebstahl auf offener Straße: Drei Unbekannte überfallen Münchener (20)

Am Sonntag (13. Februar) kam es vor einem Glücksspielladen in München zu einem skrupellosen Überfall auf einen jungen Münchener (20). Die drei Täter entnahmen dem Mann auf offener Straße sein Bargeld und flüchteten im Anschluss vom Tatort.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

München/Laim - Am Sonntag (13. Februar) gegen 21.40 Uhr hielt sich ein 20-Jähriger aus München vor einem Geschäft für Glücksspiel in Berg am Laim auf. Während der 20-Jährige draußen rauchte, wurde er von einem ihm unbekannten Mann angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Er händigte diese dann dem Unbekannten aus. Im weiteren Verlauf zählte der 20-Jährige sein Bargeld und steckte dieses in die Hosentasche.

Kurz darauf kamen drei unbekannte Männer auf ihn zu. Der Mann mit der Zigarette war einer von ihnen. Einer der drei unbekannten Männer packte die Hand des 20-Jährigen und fixierte sie. Zeitgleich entnahm er das Geld aus der Hosentasche und gab es einem der anderen. Im Anschluss flüchteten alle drei zu Fuß. Der 20-Jährige informierte daraufhin die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne den gewünschten Erfolg. Das Kommissariat 21 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben

Täter 1: Männlich, circa 22 Jahre alt, 1,90 bis 2 Meter groß, dunkle Hautfarbe, kräftig; bekleidet mit neogrüner Jacke mit Kapuze und schwarzer Hose

Täter 2: Männlich, circa 18 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank, kurze blonde Haare; Brille mit schwarzem Gestell; bekleidet mit schwarzer North Face Jacke, schwarze Hose

Täter 3: Männlich, circa 18 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank, glatte braune Haare; bekleidet mit schwarz/weißer Jacke und dunkler Hose

Zeugenaufruf: Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Baumkirchnerstraße, Berg-am-Laim- Straße und Kreillerstraße (Berg am Laim) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Telefonnummer 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums München

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler