Dringende Arbeiten: Akute Staugefahr auf der A8

München - Auf der A8 Salzburg - München drohen am Donnerstag im Bereich der Anschlussstelle Rosenheim ab 6 Uhr in der Früh lange Staus. Der Grund: An einer Brücke müssen dringende Arbeiten vorgenommen werden.

Im Rahmen der regelmäßigen Streckenkontrollen wurden am Brückenbauwerk über den Inn Schäden an der Übergangskonstruktion festgestellt, die aus Verkehrssicherheitsgründen sofort beseitigt werden müssen.

Als Sofortmaßnahme wurde am Mittwoch die Geschwindigkeit auf 60 km/h reduziert. Die Arbeiten beginnen am Donnerstagmorgen um 6 Uhr.

Aufgrund der Baustelle steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, daher ist mit starker Staugefahr zu rechnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mittag abgeschlossen sein.

mm

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser