Rauschgifthändler festgenommen

Schlag gegen Drogenszene: Polizei schnappt 13 Verdächtige

Aschaffenburg - Die Aschaffenburger Polizei hat in der regionalen Rauschgiftszene aufgeräumt und 13 verdächtige Drogenhändler und ihre Hintermänner festgenommen.

Die Durchsuchungen im Raum Aschaffenburg und im Landkreis Miltenberg brachten mehrere Kilogramm Amphetamin und Marihuana, etwa 170 Ecstasy-Pillen, fast 100 Cannabis-Pflanzen und 2600 Euro mutmaßliches Drogengeld zutage. Die Ermittler hatten die Wohnungen an mehreren Tagen im März durchsucht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sechs Verdächtige, darunter eine Frau, sitzen in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser