Drogendealer mit zwei Kilo Heroin geschnappt

Augsburg - Die Polizei hat in Augsburg einen Dealer gefasst. Der 25-Jährige hatte Heroin in seinem Auto versteckt. Doch erst in seiner Wohnung zeigte sich das Ausmaß seiner Geschäfte.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde der 25 Jahre alte Mann bereits vor zwei Wochen in der Innenstadt festgenommen. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Im Auto des aus Mazedonien stammenden Mannes stellten die Beamten 35 Gramm Heroin sicher. Im Wohnhaus und in einer Eigentumswohnung des Beschuldigten entdeckten sie mit Hilfe eines Spürhundes insgesamt zwei Kilogramm Heroin und etwa die gleiche Menge Streckmittel. Der Verkaufswert der illegalen Drogen liegt nach Polizeiangaben im sechsstelligen Bereich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser