Durch Gülle Tausende Forellen verendet

Roding - Mehr als 15 000 junge Forellen sind in Roding (Landkreis Cham) in einem durch Gülle verschmutzten Teich verendet.

Starke Regenfälle hatten eine große Menge Gülle von einem angrenzenden Feld in den Teich gespült. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, entstand durch das Fischsterben vom Dienstag ein Schaden von rund 2000 Euro. Gegen den Besitzer des Feldes wird wegen Gewässerverunreinigung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser