Schwer verletzt ins Klinikum geflogen

Fußgängerin (80) prallt mit Kopf gegen Windschutzscheibe

Ebersberg - Am Freitag, den 13. Oktober, gegen 18.45 Uhr, überquerte eine 80-jährige Fußgängerin trotz „Rotlichts“ am Fußgängerüberweg in Steinhöring auf Höhe des Betreuungszentrums die Münchner Straße.

Die Fußgängerin lief direkt vor den VW Touran eines 55-Jährigen aus München, der auf der Münchner Straße ortsauswärts in Richtung Ebersberg fuhr und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos. Die schwer verletzte Fußgängerin wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Rechts der Isar verbracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Ebersberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Britta Peders

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser