Däne (27) in Ebersberg festgenommen

10.000 Euro-Geige geklaut und in Müllsack gesteckt

Ebersberg - Eine teure Geige wurde in Ebersberg von einem Dänen entwendet. Die Geige fand allerdings nach kurzer Zeit wieder zu ihrem Besitzer.

Am 26. September gegen 14 Uhr teilte der Besitzer einer hochwertigen Geige der Polizei über den Notruf mit, dass ihm das Instrument mit einem Wert von ca. 10.000 Euro aus der Musikschule im Klosterbauhof entwendet wurde.

Anschließend gelang es dem Bestohlenen den Dieb auf der Straße zu stellen und ihm die Geige, die mittlerweile in einen blauen Müllsack verpackt war, wieder abzunehmen. 

Im Rahmen der Fahndung konnte der Täter, ein 27-jähriger wohnsitzloser dänischer Staatsbürger, aufgrund einer guten Personenbeschreibung, am S-Bahnhof in Ebersberg von Beamten der PI Ebersberg festgenommen werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ebersberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser