Zeugenaufruf nach tödlichem Unfall in Eching (Lkr. Freising)

Motorradfahrer kollidiert mit  Baum und stirbt trotz Reanimationsmaßnahmen!

Eching/ Lkr. Freising - Am Donnerstagabend, den 12. Juli, gegen 22.10 Uhr, wurde ein schwerverletzter 32-Jähriger Motorradfahrer kurz nach der Ortsausfahrt Eching in Richtung Günzenhausen im Bereich des rechten Fahrbahnrands festgestellt.

Der Münchner Krad-Fahrer wies derart starke Verletzungen auf, dass er, trotz begonnenen Reanimationsmaßnahmen, noch an der Unfallstelle verstarb. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der 32-Jährige ohne Fremdverschulden nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte hierbei mit einem Baum. Das total beschädigte Motorrad wurde etwa 20 Meter entfernt in dem angrenzenden Feld aufgefunden.

Die Feuerwehr Eching war mit 6 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizei Neufahrn in Verbindung zu setzen (Telefon: 08165/9510-0).

Pressemeldung Polizeiinspektion Neufahrn

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser