Täter flüchtet anschließend in Egling

Versuchter Raub: Unbekannter stößt Jogger (17) um und bedroht ihn mit Messer

Egling - Am Mittwochnachmittag kam es im Ortsteil Puppling zu einem versuchten Raub durch einen bislang unbekannten Täter.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 17-Jähriger befand sich am Mittwochnachmittag, den 10. April, gegen 16.45 Uhr in der Austraße im Eglinger Ortsteil Puppling beim Joggen, als er von einem bislang unbekannten Mann umgestoßen wurde. Der Täter bedrohte sein Opfer mit einem stumpfen Messer und forderte die Herausgabe von Geldbeutel und Handy. Es kam zu einer Rangelei, bei der sich der Jogger leicht verletzte. Der Angreifer ließ schließlich von seinem Opfer ab und flüchtete isarabwärts

Der Mann wird wie folgt beschrieben

  • etwa 20 Jahre alt
  • etwa 185 Zentimeter groß
  • schlanke Statur
  • spricht Deutsch mit ausländischem Akzent
  • bekleidet mit einer zerrissenen schwarzen Jeans, schwarzen Kapuzenpulli und schwarzen Lederjacke.

Die Kriminalpolizei Weilheim ermittelt und bittet die Bevölkerung um Hinweise unter der Telefonnummer 0881/6400, insbesondere: 

  • Wer konnte am Mittwochnachmittag einen Überfall im Ortsteil Puppling in der Austraße beobachten? 
  • Wer kennt die beschriebene Person und deren mögliche Aufenthaltsorte? 

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT