Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tragischer Unfall in Oberfranken

Mädchen (6) verletzt sich beim Spielen mit Katze lebensgefährlich

40 Jahre Rettungsflieger in Hamburg
+
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

In Egloffstein im oberfränkischen Landkreis Forchheim hat ein kleines Mädchen lebensgefährliche Verbrennungen durch heißes Wasser aus dem Wasserkocher erlitten. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Egloffstein - Ein tragischer Unfall ereignete sich am Sonntag (4. September) in Egloffstein (Landkreis Forchheim). Beim Spielen mit einer Katze hat ein Mädchen einen Wasserkocher mit heißem Wasser vom Fensterbrett heruntergerissen. Dabei verletzte sich die Sechsjährige lebensgefährlich.

Mädchen (6) mit Rettungshubschrauber in Krankenhaus

Wie die Polizei Ebermannstadt am Montag (5. September) mitteilte, hatte das Kind beim Spielen eine Schlaufe des Kabels erwischt. Das heiße Wasser verbrannte das Mädchen am Rücken und Oberschenkel.

Das Kind wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Erfurt geflogen. Näheres zum Gesundheitszustand des Mädchens war am Montagmittag zunächst nicht bekannt.

jg mit Material der dpa

Kommentare