Ehepaar plündert Friedhöfe

Zirndorf - Ein Ehepaar hat regelrechte Raubzüge auf Friedhöfen unternommen. Sie klauten aber nicht nur Grabschmuck.

Grabschmuck, Pflanzen, Fahrräder, Spielautos und Terrassenmöbel: Mehrere hundert dieser Gegenstände hat ein Ehepaar aus dem Landkreis Fürth seit Ende 2009 von Friedhöfen und aus Wohngebieten gestohlen, teilte die Polizei mit. Der Gesamtwert wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Besonders betroffen war der Waldfriedhof in einem Ortsteil von Zirndorf. Dort stahl das Paar regelmäßig Blumenschmuck, Ziergegenstände oder ganze Pflanzschüsseln. Die Verdächtigen, beide Mitte 40, seien psychisch angeschlagen und befänden sich derzeit in Behandlung, sagte ein Sprecher.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser