Ehrlicher Finder

Asylbewerber gibt Geldbeutel bei Polizei ab

Marktoberdorf - Ein 21-jähriger Asylbewerber hat sich am Heiligen Abend in Marktoberdorf im schwäbischen Landkreis Ostallgäu als ehrlicher Finder erwiesen.

Er gab bei der Polizei am Mittwochmittag einen Geldbeutel ab, der etwa 50 Euro Bargeld und mehrere Ausweise enthielt. Der Eigentümer erfuhr telefonisch von dem Fund und will sich nach Auskunft der Polizei mit einem Finderlohn bedanken.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser