Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Diebe auf Socken

Einbrecher klauen Geldbeutel – aber müssen ohne Schuhe fliehen

Zwei Einbrecher sind im oberfränkischen Wunsiedel ohne Schuhe vom Tatort geflohen.

Wunsiedel (Bayern) – Ein 27-Jahre alter Mann hatte am Donnerstag (25. August) bei einem kurzen Schläfchen die Terrassentür offengelassen, wie die Polizei am Freitag (26. August) mitteilte.

Vermutlich um besonders leise zu sein, zogen die zwei Diebe ihre Schuhe vor der Tür aus. Doch das half nichts. Von einem Geräusch geweckt, entdeckte der Mann die zwei etwa 16 Jahre alten Täter. Die flohen und kamen mit einem gestohlenem Geldbeutel, aber ohne Schuhe davon. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Diebe auf Socken gesehen haben könnten.

dpa

Rubriklistenbild: © Sebastian Kahnert/dpa

Kommentare