Eins im Zeugnis? Montag kostenlos Zug fahren!

Landkreis - Auch dieses Jahr spendiert die Deutsche Bahn besonders fleißigen Schülern eine Zugfahrt. Außerdem gibt's noch andere Angebote für die Ferien:

Für die sechs Wochen Ferien können Schüler wieder das Schüler-Ferien-Ticket Bayern von DB Regio Bayern erwerben. Dieses Sonderangebot bietet Flexibilität für Ausflüge mit den Nahverkehrszügen in Bayern. Mit dem Schüler-Ferien-Ticket Bayern können Vollzeitschüler bis einschließlich 21 Jahre für 39 Euro vom 30. Juli bis einschließlich 12. September 2011 ohne Kilometerbegrenzung mit allen Zügen des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) fahren, so oft und so viel sie wollen.

Dr. Bernd Rosenbusch, Regionalleiter Marketing DB Regio Bayern: „Für umgerechnet 87 Cent am Tag ist das sicherlich die günstigste Reisemöglichkeit durch ganz Bayern. So können auch die daheim gebliebenen Schüler tolle Reisen machen. Zu Hause bleiben muss da keiner.“

Allen besonders eifrigen Schülerinnen und Schülern spendiert DB Regio Bayern darüber hinaus einen Tag lang freie Fahrt: Am 1. August können alle, die mindestens eine „Eins“ im Zeugnis haben, einen ganzen Tag lang mit allen Regionalzügen unbegrenzt durch Bayern fahren. Auf der Internetseite www.bahn.de/schueler-ferien-ticket-bayern wird das Schüler-Ferien-Ticket Bayern näher vorgestellt und es gibt die Möglichkeit, bei einem Gewinnspiel tolle Preise zu gewinnen.

Zusätzlich gilt das Schüler-Ferien-Ticket Bayern auch auf ausgewählten Strecken in Baden-Württemberg und in den Nahverkehrszügen anderer Bahngesellschaften wie der Bayerischen Oberlandbahn (BOB), der Regental Bahnbetriebs GmbH, der Hessischen Landesbahn, der Erfurter Bahn GmbH, der Vogtlandbahn (ALX-, BLB- und VBG-Züge), der agilis GmbH und der Bayerischen Regiobahn (BRB). Erhältlich ist das Schüler-Ferien-Ticket Bayern im Internet und an den DB Automaten sowie für nur 2 Euro mehr in allen DB Reisezentren. Mehr dazu auch unter www.bahn.de/schueler-ferien-ticket-bayern.

Pressemitteilung Deutsche Bahn AG

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser