Schwerer Unfall

Eine Tote und vier Verletzte auf A 3

Aschaffenburg - Eine 82 Jahre alte Frau ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 Frankfurt-Würzburg bei Aschaffenburg ums Leben gekommen.

Aus bislang ungeklärter Ursache war sie mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten, sagte ein Sprecher der Polizei in Würzburg. Eine zweite Autofahrerin verlor bei dem Versuch, ihr auszuweichen, ebenfalls die Kontrolle über ihren Wagen. Beide Autos stießen schließlich zusammen. Die vierköpfige Familie im zweiten Auto wurde leicht verletzt. Die 82-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die Autobahn musste vorübergehgend in Richtung Frankfurt gesperrt werden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser