Holen Sie sich zum WM-Finale den Media Markt-Truck nach Hause

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Fast 600.000 Vereine gibt es in ganz Deutschland – den verrücktesten davon sucht Media Markt ab sofort auf seiner Website. Und vielleicht kommt dieser ja aus der Region?

Lohnend ist das allemal: Der Verein, der das ausgefallenste Vereins-Selfie auf www.mediamarkt.de hochlädt, erlebt das WM-Finale 2014 in besonderer Atmosphäre. Denn zum Gewinner kommt pünktlich zum Final-Wochenende der knallrote Truck aus der Media Markt-Werbung angefahren. Auf dem riesigen, 2 x 6,5 Meter großen LED-Screen, der direkt auf dem Sattelschlepper des Media-Mobils montiert ist, kann man dann gemeinsam mit seinen Vereinskollegen das Spiel um Platz drei und das Endspiel erleben. Zugleich spendiert Media Markt 5000 Euro für die Final-Party.

Egal, ob Sportverein, Schachclub, Freiwillige Feuerwehr oder Wirtschaftsclub: An der Aktion von Media Markt kann jeder Verein in Deutschland teilnehmen. "Deshalb rufen wir auch alle Vereine in und um Traunstein auf, bei diesem verrückten Gewinnspiel mitzumachen", so Ludwig Obermaier, Geschäftsführer des Media Markts in Traunstein. Und das geht ganz einfach: Die Vereinsmitglieder müssen von sich ein möglichst witziges und ausgefallenes Gruppenbild schießen und in die Vereins-Galerie auf der Media Markt-Website unter www.mediamarkt.de/Public-Vereins-Viewing hochladen. Der Wettbewerb läuft vom 21. bis einschließlich 29. Juni 2014. "Wir sind schon sehr gespannt, wie viele Vereins-Selfies aus unserer Stadt kommen", meint Obermaier.

5000 Euro Party-Budget für die Vereinskasse

Bis zum 5. Juli 2014 findet anschließend das große User-Voting statt, an dem jeder Besucher der Media Markt-Website teilnehmen kann. Das Bild, das die meisten Stimmen erhält, gewinnt den Wettbewerb. Dann heißt es für den glücklichen Gewinner, noch schnell einen Stellplatz für den Media Markt-Truck suchen. Denn das auffällige Gefährt macht sich direkt auf den Weg zum Heimatort des Vereins. Übertragen werden dort am Samstag, 12. Juli, das Spiel um Platz drei sowie am Sonntag, 13. Juli, das große Finale.

Die Organisation der Final-Party kann der Gewinnerverein ganz nach seinen Vorstellungen gestalten. Media Markt spendiert dafür zusätzlich 5000 Euro Party-Budget für die Vereinskasse. "Das gesamte Media Markt-Team drückt allen Vereinen in der Umgebung ganz fest die Daumen. Das Media-Mobil ist wirklich ein Erlebnis. Und wenn die deutsche Nationalmannschaft weiterhin ordentlich Gas gibt, dann wird das Finale für die Gewinner hoffentlich ein doppelt so schönes Erlebnis", so Obermaier.

Über Media Markt

Media Markt, Deutschlands und Europas Elektrofachhändler Nummer Eins, wurde 1979 gegründet und wird heute unter dem Dach der Media-Saturn-Holding GmbH als eigenständige Vertriebsmarke geführt. In Deutschland ist das Unternehmen derzeit mit 259 Märkten vertreten. Ende 2013 beschäftigte Media Markt hier mehr als 12.000 Mitarbeiter. Insgesamt findet man europaweit in 14 Ländern mehr als 750 Media Märkte mit rund 45.000 Mitarbeitern. Kennzeichnend für Media Markt sind die einzigartige Auswahl an Markenprodukten zu Tiefpreisen, kompetente Beratung, guter Service, ein unverwechselbarer Werbeauftritt und seine dezentrale Struktur. Jeder Geschäftsführer ist zugleich Mitgesellschafter seines Marktes und zeichnet damit für Sortiment, Preisgestaltung, Personal und Marketing verantwortlich. Im Zuge der Expansion erschließt Media Markt auch neue Vertriebskanäle, insbesondere über den Online-Handel. Im Rahmen dieser Multichannel-Strategie vereint Media Markt die Vorteile des stationären und des Online-Handels unter dem Dach einer vertrauten Marke.

- ANZEIGE -

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser