Vom Bankett in den Gegenverkehr

+

Ruhpolding/Eisenärzt - Unfall auf der Staatsstraße: Dort sind am Morgen zwei Autos heftig zusammengestoßen. Es gab zwei Verletzte. *NEU: Fotos*

Am Samstag, 23.02.13, gegen 8.15 Uhr fuhr ein 34-jähriger Siegsdorfer von Eisenärzt in Richtung Ruhpolding. Auf Höhe des Ortsteils Neustadel kam er leicht auf das Bankett und dadurch ins Schleudern. Er versuchte zwar noch gegenzulenken, bekam das Fahrzeug aber nicht mehr unter Kontrolle und prallte gegen einen Pkw aus dem Gegenverkehr. Der Unfallverursacher und seine vierjährige Tochter blieben dabei unverletzt.

Unfall bei Eisenärzt

Im Pkw des Entgegenkommenden wurden der 49-jährige Fahrer und dessen Sohn leicht verletzt. Sie wurden mit dem Sanka ins Krankenhaus Traunstein verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 30.000 Euro.

kaf/redch24

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser