Eisregen: Viele Unfälle

Bayreuth - Die Kombination aus Regen und eisiger Kälte hat am Donnerstagmorgen in Franken für Glatteis und zahlreiche Verkehrsunfälle gesorgt.

Wie die Polizeipräsidien in Würzburg und Nürnberg mitteilten, kam es wegen überfrierender Nässe zu vielen kleineren Rutschpartien mit Sachschäden. Die Polizei in Oberfranken hatte bereits in der Nacht mit Verkehrsbehinderungen durch starke Schneeverwehungen zu kämpfen. Auf der Autobahn 70 und der Bundesstraße 2 blieben einige Autofahrer stecken und mussten von der Feuerwehr aus den Schneewehen gezogen werden, bevor der Winterdienst räumen konnte.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser