Entflogener Wellensittich stellt sich der Polizei

Bamberg - Kein entflohener Häftling, sondern ein entfleuchter Wellensittich hat sich der Polizei in Bamberg “gestellt“. Ungewöhnlich sei auch das Auftreten des kleinen, türkisfarbenen Piepmatzes gewesen.

“Er kam nicht etwa durch die Türe in den Wachraum geflogen, sondern hoppelte auf seinen beiden Beinen durch die geöffnete Tür in den Wachraum der Bamberger Zentralwache.“

Der sehr zahme Vogel habe sich “sofort freiwillig unter den Personenschutz einer uniformierten Kollegin“ gestellt. Die Polizei sucht nun “den oder die Erziehungsberechtigten“ für den vermutlich noch jungen Vogel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser