Schneller Ermittlungserfolg für Kripo Erding

Zwei Tatverdächtige nach Raubüberfall auf Getränkemarkt in Haft

Erding - Nach dem Überfall auf einen Getränkemarkt in Erding sind nun zwei junge Männer inHaft genommen worden.

Am 26. März überfielen zwei maskierte Männer einen Getränkemarkt an der Freisinger Straße in Erding. Die Täter flüchteten mit dem erbeuteten Bargeld aus der Kasse. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief zunächst ohne Erfolg.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Erding ergab sich ein Tatverdacht gegen zwei Männer, die bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung traten. Aufgrund des dringenden Tatverdachts gegen die beiden 22-jährigen Erdinger erließ das Amtsgericht Erding auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut einen Haftbefehl.

Im Laufe der vergangenen Woche konnten Zivilfahnder der Polizei die beiden Tatverdächtigen im Stadtgebiet Erding festnehmen. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten bei einem Beschuldigten 2,8 Gramm Kokain. Der bei dem Überfall als Tatwaffe verwendete Schlagstock sowie das erbeutete Bargeld konnten bislang nicht aufgefunden werden.

Die Ermittlungen dauern an. Nach Vorführung beim zuständigen Haftrichter wurden die beiden Beschuldigten in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser