+++ Eilmeldung +++

Epizentrum im Raum Osaka

Schweres Erdbeben erschüttert Japan - mindestens drei Tote

Schweres Erdbeben erschüttert Japan - mindestens drei Tote

Erneut Viehtransporter umgekippt

Vilsbiburg - Die Meldungen umgestürzter Viehtransporter häufen sich. Am Donnerstag ist erneut ein Lkw umgekippt: Beladen mit Rindern und Bullen.

Auf der alten B299 ereignete sich der Unfall am Donnerstagmittag.

Weder Mensch noch Tier wurden glücklicherweise verletzt.

Umgekippter Viehtransport

Die Umlade-Aktion der Rinder wurde von einem Polizisten mit einem Gewehr überwacht, um Komplikationen zu vermeiden. 

Rubriklistenbild: © fib/G.S.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser