Erster Schnee behindert Lastwagenfahrer

+
Erste Schneefälle beh indern den Verkehr in Oberfranken: Mehrere Lastwagen blieben hängen, es kam zu Unfällen.

Tröstau/Naila - Die ersten größeren Schneefälle dieses Winters haben vor allem Lastwagenfahrern in Oberfranken zu schaffen gemacht. Es kam zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, blieben bei Tröstau (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) an einem Berg zwölf Lastkraftwagen auf der völlig schneebedeckten Fahrbahn stecken. Im Landkreis Hof hingen vier Lastkraftwagen an Steigungen in Richtung Kronach fest. Ein Fahrzeug war von der Fahrbahn gerutscht und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Bei Naila (Landkreis Hof) kam ein 55 Jahre alter Kraftfahrer mit seinem Sattelschlepper von der Autobahn 9 in Richtung Berlin ab. Der Mann blieb unverletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser