Mädchen (10) geht in Naturweiher unter und stirbt

Eschenbach - Ein Mädchen (10) ist nach einem Badeunfall in einem Naturweiher im oberpfälzischen Eschenbach (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) gestorben.

Das Mädchen wollte am Montag zu einer etwa 30 Meter entfernten Plattform schwimmen. Wie die Polizei in Regensburg mitteilte, ging sie unter - vermutlich weil sie noch nicht so gut schwimmen konnte. Die Reanimation war zunächst erfolgreich, sie starb aber wenig später im Krankenhaus.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser