250 000 Euro Schaden bei Brand in Metalltechnik-Firma

Michelau in Oberfranken - Ein Feuer in einer Firma für Metalltechnik in Michelau (Landkreis Lichtenfels) hat einen Schaden von rund 250 000 Euro angerichtet.

Ein 52-Jähriger erlitt eine leichte Rauchvergiftung, wie die Polizei mitteilte. Der Brand war am Montag durch Funkenflug an einer Schleifmaschine ausgebrochen und hatte auf die Absauganlage übergegriffen. Den etwa 150 Einsatzkräften gelang es schnell, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. 60 Angestellte mussten den betroffenen Gebäudeteil verlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser