"extra vaganza" begeistert Publikum

+
Das Quartett "extra vaganza" bei ihrem Auftritt auf der Landesgartenschau.

Rosenheim - Das neu gegründete Quartett "extra vaganza" begeisterte mit seinen Blumenduetten die über 100 Zuschauer. Das Programm wurde speziell auf die LGS abgestimmt.

Das neu gegründete Quartett mit Sopran (Anja Schwarze-Janka), Alt (Katharina Gruber-Trenker) Harfe (Sabine Kraus) und Kontrabass (Claus Freudenstein) erfreute und begeisterte mit seinen "Blumenduetten" das gut einhundert-köpfige Publikum.

Das speziell auf die Gartenschau abgestimmte, anspruchsvolle Programm mit vorwiegend romantischen Werken, zauberte einen stimmungsvollen Abend.

Katharina Gruber-Trenker

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser