Ist er der Bankräuber von Happing?

+
Gesucht als Bankräuber: Besart RRUSTEMI

Rosenheim - Ist er der Bankräuber von Happing und der Tankstellen-Räuber aus der Kufsteiner Straße? Die Kripo Rosenheim ist sich sicher. Sie sucht diesen Mann jetzt mit Haftbefehl!

Intensive Ermittlungen des zuständigen Kommissariates der Kripo Rosenheim führten jetzt auf die Spur des 22-jährigen Besart RRUSTEMI aus Rosenheim. Der Tatverdächtige zweier Raubüberfälle ist derzeit unbekannten Aufenthaltes und wird mit Europäischem Haftbefehl gesucht.

Besart RRUSTEMI steht dringend im Verdacht, am Donnerstag, 10.03.2011, gegen 10:00 Uhr, die Sparkasse in Happing überfallen zu haben. Der maskierte und mit einer Pistole bewaffnete Täter erbeutete einen großen Bargeldbetrag und flüchtete zu Fuß.

Der Tankstellen-Räuber aus der Kufsteiner Straße

Aufgrund der Ermittlungen ist nun Besart RRUSTEMI auch des bewaffneten Überfalls auf die Jet-Tankstelle in der Kufsteiner Straße am Sonntag, 20.02.2011, gegen 21:20 Uhr, verdächtig. Auch hier erpresste der Räuber als Einzeltäter mit vorgehaltener Pistole die Herausgabe von mehreren hundert Euro Bargeld. Anschließend flüchtete er mit einem Mountainbike. Es wurde niemand verletzt.

Aufgrund der umfangreichen und intensiven Ermittlungen der Rosenheimer Kripo wurde der Tatverdacht für den 22-jährigen Rosenheimer Besart RRUSTEMI immer engmaschiger. Gegen den gebürtigen Serben, der sich möglicherweise im Ausland aufhält, liegt nun ein Europäischer Haftbefehl vor.

Die Ermittler setzen weiter auf Hinweise aus der Bevölkerung

Wer hat Besart RRUSTEMI gesehen oder kann Hinweise zu dessen derzeitigen Aufenthalt geben? Hinweise werden an die Kripo Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 200-0 erbeten.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd)

Banküberfall in der Happinger Straße

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser