Sie ist Fahranfängerin

Unfall mit neun Verletzten: 18-Jährige schuld

Grafenau - Eine Fahranfängerin hat in Niederbayern einen Unfall mit insgesamt neun verletzten Menschen verursacht. Die 18-Jährige war auf die Gegenfahrbahn geraten.

Nach Angaben der Polizei war die 18-Jährige am Freitag in Grafenau in einer Kurve mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß ihr Auto zunächst mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, drehte sich einmal um die eigene Achse und krachte dann in ein zweites Fahrzeug. Die 18-Jährige erlitt ebenso mittelschwere Verletzungen wie ein elf Jahre altes Mädchen. Die anderen Unfallbeteiligten kamen mit leichteren Blessuren davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser