In Fahrbahnteiler gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ramersdorf/A8 - Am Dienstagnachmittag um 16.30 Uhr befuhr eine 71-jährige Münchnerin mit ihrem Pkw Ford die A8 von Rosenheim kommend in Richtung München. Beifahrer war ihr 75-jähriger Mann.

Am Autobahnende in Ramersdorf geriet sie aus bisher unbekanntem Grund zu weit nach rechts und prallte mit voller Wucht gegen den Fahrbahnteiler und den Schildermast. Beide wurden leicht verletzt (Halswirbelschleudertrauma) und kamen mit dem Sanka ins Schwabinger Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 8000 Euro, der Leitplankenschaden und der Schaden am Verkehrsschild beläuft sich auf 3000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser