Audi-Fahrer prallt gegen einen Baum - tot!

+

Piding - Ein tödlicher Unfall hat sich am frühen Samstagmorgen ereignet. Ein Audi-Fahrer kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Er starb noch an der Unfallstelle.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Morgen des 18.10.2014 auf der Kreisstraße BGL  in Fahrtrichtung Piding. Ein junger 23-jähriger Mann fuhr mit seinem Audi die Högler Straße aus Richtung Sechshögl kommend in Fahrtrichtung Piding. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in einer scharfen Linkskurve mit seinem Pkw ins Schleudern, verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum nahe einem Bachbett.

Trotz ärztlicher Versorgung erlag er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Seine beiden Mitfahrer wurden bei dem Verkehrsunfall mittelschwer verletzt und kamen zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Traunstein bzw. Unfallklinikum Salzburg. Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Traunstein ein unfallanalytisches und unfalltechnisches Gutachten an.

Tödlicher Unfall bei Piding

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser