Fahrerflucht: Radfahrer schwer verletzt

Feuchtwangen/Nürnberg - Nachdem er beim Überholen einen Radfahrer zu Fall gebracht und dadurch schwer verletzt hatte, ist der Fahrer eines Kleintransporters am Freitag bei Feuchtwangen (Landkreis Ansbach) geflohen.

Der 26-Jährige fuhr einige Kilometer weiter zu einem Kollegen. Dort brach er zusammen, vermutlich mit einem Schock. Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, kam der Mann in eine Klinik. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Denn der 48 Jahre alte Radfahrer erlitt bei seinem Sturz in den Straßengraben so schwere Verletzungen, dass er mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser