Falsche Heilige Drei Könige aufgeflogen

Augsburg - Unter die Sternsinger haben sich am Montag in Augsburg Betrüger gemischt. Als Heilige Drei Könige verkleidet gingen drei Männer im Alter von 18 bis 24 Jahren von Tür zu Tür und baten um Spenden.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Nord in Augsburg mitteilte, hatte eine Frau den Schwindel bemerkt und Beamte alarmiert. Diese hielten die mutmaßlichen Täter wenig später an und fanden einen größeren Geldbetrag in deren Taschen. Ob die bislang unbekannte Summe aus dem Beutezug stammt, wird derzeit geprüft. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen Betrugs gegen das Trio ein.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser